Mellotron

mello_logo_Web

Mellotron_Web

Info

MM2016_small
Action auf der Frankfurter Musikmesse 2016: Markus Resch bei einer seiner zahlreichen und bestens besuchten Mellotron-Vorführungen...

 

Das Mellotron M400 ist Legende – kaum ein elektronisches Instrument besitzt einen ähnlich eigenständigen und unverwechselbaren Klang wie dieser Klassiker der späten sechziger Jahre.

Höchst interessant ist die Tatsache, dass es sich beim Mellotron keineswegs um ein angestaubtes Relikt aus längst vergangenen Hippiemusik-Tagen handelt. Im Gegenteil: die Liste der überzeugten Mellotron M4000D User liest sich wie ein Who-Is-Who der aktuell angesagten Rock-und Popstar-Szene (s.u.). So sagt etwa Jordan Rudess von Dream Theater: "The M4000D has become one of the few physical instruments i still want by my side.

Die in Los Angeles und Stockholm beheimatete Firma um den Mellotron-Experten Markus Resch hat die große Legende so akribisch und liebevoll studiert wie kein Zweiter und mit Hilfe aktuellster High-End Digitaltechnik wieder auferstehen lassen – das Digital Mellotron M4000D.
Sound, Haptik und Spielgefühl liegen so dicht am Original, dass selbst Experten keine nennenswerten Unterschiede feststellen. Zudem ist das Mellotron M4000D robust, Road-tauglich und natürlich vollkommen wartungsfrei.
 

Hier die wichtigsten Eckdaten des Mellotron M4000D:

Die Sample-Playback-Engine des Mellotron M4000D arbeitet mit unkomprimierten 24 Bit Audiodaten für bestmögliche und authentische Soundqualität. Etwa 100 Mellotron- und Chamberlain-Sounds können direkt im Gerät gespeichert werden. Weitere Sounds lassen sich via Cartridge nachladen.

Das Bedienfeld des Mellotron M4000D besitzt zwei grafikfähige OLED-Displays sowie großformatige Schalter und Regler in bester Qualität. Das Design und die Abmaße des gesamten Instruments sind so weit als möglich dem Original angenähert.

Das Mellotron M4000D ist mit einer speziell angefertigten Holztastatur ausgestattet. Sie reagiert auf polyphonen (!) Aftertouch. So entsprechen nicht nur Klang und Look dem Original, auch das Spielgefühl bietet ein Höchstmaß an Authentizität.

Die Rückseite des Mellotron M4000D ist mit einer Vielzahl von Anschlüssen ausgestattet. Hier finden sich symmetrische Ausgänge mit +4 dB Studiopegel (vergoldete XLR- und Klinkenbuchsen) sowie Eingänge für mehrere Expression-Pedale und einen Sustain-Taster. 

Das Mellotron M4000D verfügt über eine umfassende MIDI-Implementation.

Das Gehäuse wird in einer (optionalen) Massivholzvariante angeboten, Transportgriffe und Standbeinbefestigungen sind ebenfalls optional erhältlich.
 

Das Mellotron M4000D RACK bietet sämtliche Features der Keyboard-Version in einem kompakten 19"-Rack-Gehäuse. 
 

Das Mellotron M4000D MINI besitzt eine identische Klangerzeugung, verfügt jedoch über ein kompakteres und leichteres Gehäuse sowie ein Fatar-Keyboard mit Velocity.

 

Spezifikationen

 

Klangerzeugung:

• 24 Bit Audio-Engine mit unkomprimierten Sample-Daten und hauseigener Streaming-Technologie für absolut Delay-freie Wiedergabe.

• 100 Mellotron- und Chamberlain-Sounds im Gerät speicherbar. Verzögerungsfreier Sound-Abruf.

• Sounds via Compact Flash Card nachladbar.

• Samples entstammen den Original-Mellotron-Bändern (keine verlustbehafteten Kopien).

Bedienfeld:

• Einfachste Bedienung mittels hochwertiger Encoder, Regler und Schalter.

• 2 OLED-Displays

Keyboard:

• Echtholz-Tastatur im Original-Mellotron-Style.

• Spielgefühl weit möglichst an das Original angenähert.

• Polyphoner Aftertouch (Ausgabe via MIDI-Out).

Anschlüsse:

• Alle Anschlüsse mit vergoldeten Kontakten ausgestattet.

• 3 symmetrische XLR-Outs mit +4 dB Studiopegel

• 3 unsymmetrische Line-Outs mit Klinkenbuchsen

• Separater Kopfhörer-Ausgang

• 2 Expression-Pedal-Eingänge

• Volume-Pedal-Eingang

• Hold-Pedal-Eingang (Fusstaster)

• MIDI In/Out/Thru

Masse und Gewicht:

• 859 x 501 x 135 mm, 17,5kg

 

Fotos

 

DigitalMellotronPerspektiv

 

Das Bedienfeld

 Mellotron_Back 

Das rückseitige Anschlussfeld

 

Mellotron M4000D RACK

 

Die 19"-Rack-Version des Mellotron M4000D bietet sämtliche Features der Keyboard-Variante. Klangerzeugung und technische Ausstattung sind identisch. Auch hier lassen sich ausnamslos alle Funktionen direkt auf dem Bedienfeld erreichen. Zusätzlich verfügt das Mellotron M4000D Rack über einen Regler für die Kopfhörer-Lautstärke auf dem Front-Panel.
Wird ein entsprechend ausgestattetes MIDI-Keyboard verwendet, lässt sich auch beim Mellotron M4000D polyphoner Aftertouch nutzen.

Abmessungen: 19"-Standard-Rack-Format, 2 HE Einbauhöhe

 

Mello_Rack_Web

 

 

Mellotron_Rack_front_Small02_weiss

 

Mellotron_Rack_back_weiss_klein

 

 

Mellotron M4000D MINI

 

Das Mellotron M4000D MINI ist die prefekte Variante für Musiker, die ein kompaktes und leichtes Instrument benötigen. Das Mellotron M4000D MINI verfügt über eine identische Klangerzeugung mit exakt gleichen Leistungsdaten und Features. Auch das Bedienfeld ist identisch ausgestattet.

Im Gegensatz zum großen Bruder verfügt das Mellotron M4000D MINI über ein kompaktes, leichtes und besonders robustes Alugehäuse. Damit wird das Gewicht gegenüber dem großen Bruder nahezu halbiert.

Anstelle der speziell angefertigten Holztastatur ist das Mellotron M4000D MINI mit einem hochwertigen, halb-gewichteten Fatar-Keyboard ausgestattet. Velocity ja, Aftertouch nein.

Bis auf die XLR-Ausgangsbuchsen sind sämtliche Anschlüsse identisch zum großen Mellotron M4000D.

Abmessungen: 807 x 329 x 76 mm

Gewicht: 9,5 kg

 

    m4000d-mini



    mini-back

 

Mehr Infos, Fotos, Videos

 

www.mellotron.com

 

Auf der Webseite des Herstellers finden sich neben zahlreichen Infos zur Historie des Mellotrons viele weitere Fotos und Videos von prominenten M4000D-Usern.

 

Prominente User des Mellotron M4000D

 

Das Mellotron M4000D hat seit seiner Markteinführung zahlreiche prominente Freunde gefunden.

So sagt Brian Bridwell (Band of Horses) über sein Mellotron M4000D: "I can easily say that your product is superior to any Mellotron "copy" or simulator i've ever used!"

Hier nur eine kleine Auswahl bekannter M4000D-User in beliebiger Reihung:

- Foo Fighters

- The Smashing Pumpkins

- Incubus

- Queens Of The Stone Age

- Bruno Mars

- Air

- Pearl Jam (3 Stück!)

- Noel Gallagher

- Robyn

- Tom Petty

- Danger Mouse

- Artic Monkeys

- Arcade Fire

- Portishead

uvm...


redhotchilipeppers-digital-mellotron

Red Hot Chilli Peppers
 

BillyOceania255

Billie Corgan (The Smashing Pumpkins)
 

Sherinian

Derek Sherinian (ex Dream Theater)

Foo_Fighters
Rami Jaffee (Foo Fighters)

StevenTyler_Aerosmith_Web
Steven Tyler (Aerosmith)
 

Mando-Berlin-01-Matt-Wignall

Mando Diao